Sturm atmen (08)

Sturm atmen –

Die Freiwehr-Soap

Folge 08

Von Martin Jost

Was bisher geschah: Nick hat Besuch. Paul benimmt sich nicht gut.

Spezial Kakao.

Spezial Kakao.

Paul: Könnte ich was zu Trinken haben, bitte?

Nick: Ja. Was?

Paul: Einen Kaffee oder so?

Nick: Okay.

Paul: Was ist das?

Nick: Was?

Paul: Die Dose? Ist das auch Kaffee?

Nick: Das ist Kakao.

Paul: Achso. Hast du Kakao getrunken?

Nick: Manchmal. Wollen Sie lieber Kakao?

Paul: Nein danke. Kaffee.

Nick: Ich mag Kakao.

Paul: Mach dir ruhig einen, du musst nicht Kaffee trinken wegen mir.

Nick: Doch ist gut. Stark.

Paul: Ich mag ihn auch stark.

Nick: Wie haben Sie und meine Mutter sich kennen gelernt?

Paul: Bei einer Vernissage. Ich hatte eine Ausstellung.

Nick: Und sie ist gekommen?

Um sich Bilder anzukucken?

Paul: Naja und Objekte, Radierungen und so. Collagen auch.

Nick: Warum war sie da?

Paul: Was meinst du?

Nick: ich meine, ich wusste nicht, dass sie in Ausstellungen geht.

Paul: Sie hat gesagt, es sei auch nur so eine Phase von ihr. Dass sie Inspirationen suche.

Nick: Für ihre Drehbücher?

Paul: Irgendwie hatte sie beschlossen, dass sie sich Kunst ankucken wollte hier und da.

Nick: Wie lange ist das her?

Paul: Puh. Schwer. Mehr als ein Jahr, aber keine zwei. Nein, nichtmal anderthalb.

Nick: Sie hat mehr als ein Jahr einen Freund und hat mir noch nichts von Ihnen erzählt?

Alle Folgen von »Sturm atmen«.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 04 Groschenromane (DO), Sturm atmen

Sag, was du denkst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s