Spaß nach harter Arbeit

Tasifan mit: Jimmy – die rasende Rock-’n’-Roll-Revue

Thüringische Landeszeitung vom 12. Februar 2001

■     Von Martin Jost

Weimar. (tlz) Jeder, der in den Zirkus geht, hat mit Sicherheit ganz bestimmte Vorstellungen davon, was ihn dort erwartet: mehr oder weniger spektakuläre artistische Nummern, die sich mit Auftritten von Clowns abwechseln und von jahrmarktartiger Blasmusik untermalt werden. Auch der Thüringer Kinder- und Jugendzirkus „Tasifan“ bietet einiges davon, überrascht aber seine Zuschauer immer wieder durch die Originalität seiner Aufführungen.

So auch am Samstag, als ein rund 100 Mann starkes Ensemble von „Tasifan“ mit der Premiere seines neuen Programmes im „mon ami“ auftrat. Schon der Name der Show, „Jimmy – die rasende Rock-’n’-Roll-Revue“, machte deutlich, dass es sich hierbei nicht um Zirkus von der Stange handelt.

Dies wussten sogar so viele Leute zu schätzen, dass sie am Eingang noch einen Lebkuchen zur Stärkung für den Kampf um die besten Plätze geschenkt bekamen. Die Vorstellung eröffneten Pantomimen, von denen man nur die weißen, mit Schwarzlicht angestrahlten Hände sah, während der Rest von ihnen im Dunkeln lag. Alle weiteren Nummern waren durch eine Rahmenhandlung verbunden, die sich in einer Jukebox abspielte. So waren die Clowns eigentlich eingebildete Schlagerschallplatten, Virenjäger oder auf Kugeln laufende Staubkörner.

Gedrucktes

Wieder andere Artisten präsentierten ihr Können auf Stelzen, Einrädern und beim Jonglieren. Zwischen den einfallsreich choreografierten und mit fantasievollen Kostümen und Requisiten geschmückten Darbietungen gab die „Tasifan-Combo“ echte Rock-’n’-Roll-Ohrwürmer zum Besten.

Die einzelnen Nummern für das Programm hatten die Clowns, Jongleure, Akrobaten, Musiker und Artisten vom 5. Februar an eine Woche lang in Workshops einstudiert. Das bedeutete eine ganze Ferienwoche harter Arbeit, die aber mit Sicherheit allen Spaß machte.

Nach der Uraufführung von „Jimmy“ am Samstag gab es eine Premierenfeier und die Möglichkeit zu tanzen. Am Sonntag wurde die Premiere gleich noch einmal wiederholt.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 02 Gedrucktes (DI), TLZ

Sag, was du denkst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s