Erster Freiburger Science Slam: Selbstironisch sticht ernst

Update:
Schau für Videos vom Science Slam im → Kommentarbereich nach!

Freiburg • fudder.de

Von der Schule auf die Uni zu wechseln ist ein Schock. Aus einer Welt, in der es bei Kurzvorträgen immer hieß: „Hände aus den Taschen!“, „Nicht ablesen!“, „Abwechslungsreicher Medieneinsatz!“ in die Hölle aus Vorlesungen und Sitzreferaten. Hier ist alles Gesagte zu genial, um sich den niederen Anschein des Interessanten zu geben. Oder?

Der Science Slam, der gestern in der Mensabar Freiburg-Premiere hatte, macht Wissenschaft spannend. Wer den Wanderpokal gewinnen will, muss das Publikum begeistern. Die Aufgabe heißt: Präsentiere das Thema deiner Abschlussarbeit in höchstens zehn Minuten – unterhaltsam und anschaulich! → Weiterlesen auf Fudder

6 Kommentare

Eingeordnet unter 06 Martin Josts Kulturkonsum, 08 Drahtbildberichterstattung, 12 Fotografien, 14 Fudder, Martin kuckt, Was geht in Freiburg?

6 Antworten zu “Erster Freiburger Science Slam: Selbstironisch sticht ernst

Sag, was du denkst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s