Dokumentation: Die Satzung von Junges Freiburg

§ 4 – Mitgliederverzeichnis

(1) Der Verein führt ein Mitgliederverzeichnis in elektronischer Form, in dem alle Mitglieder und Fördermitglieder mit persönlichen Kontaktdaten sowie vereinsbezogenen Informationen aufgeführt werden. Maßgeblich für die gültige Version des Mitgliederverzeichnisses ist die Tabellenkalkulations- oder Datenbankdatei, die auf einem Computer des Vorstands geführt wird. Dem Kassenwart obliegt die Aktualisierung und Sicherung der Datei.

(2) Das Mitgliederverzeichnis muss allen Mitgliedern in der aktuellen Version zur Verfügung gestellt werden.

(3) Die im Mitgliederverzeichnis enthaltenen Informationen dürfen jedoch nur für Vereinszwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben werden.

Zum Inhaltsverzeichnis

Werbeanzeigen

3 Kommentare

Eingeordnet unter 08 Drahtbildberichterstattung, 99 Archiv, Du bist Junges Freiburg!, Herzblut, In eigener Sache, Was geht in Freiburg?

3 Antworten zu “Dokumentation: Die Satzung von Junges Freiburg

  1. Pingback: Lassen Sie mich kurz persönlich werden | martinJost.eu

  2. Pingback: FINALE //Dossier « Orangenfalter

  3. Pingback: Warten auf den Leidensdruck | martinJost.eu

Sag, was du denkst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.