Dokumentation: Die Satzung von Junges Freiburg

§ 5 – Beendigung der Mitgliedschaft

(1) Die Mitgliedschaft endet durch:

  • Tod,
  • Austritt und
  • Ausschluss.

(2) Der Austritt aus dem Verein ist zu jedem Zeitpunkt möglich und muss dem Vorstand schriftlich mitgeteilt werden.

(3) Der Ausschluss eines Mitglieds aus dem Verein wird durch den Vorstand mit einfacher Stimmenmehrheit beschlossen und dem betreffenden Mitglied schriftlich mitgeteilt. Hiergegen kann das Mitglied innerhalb eines Monats nach Zugang des Ausschlussschreibens schriftlich Berufung an die Mitgliederversammlung einlegen. Diese entscheidet mit einfacher Mehrheit endgültig. Bis zum Abschluss dieses Verfahrens ruhen sämtliche Rechte des Mitglieds.

(4) Mit Beendigung der Mitgliedschaft erlöschen alle Ansprüche aus dem Mitgliedschaftsverhältnis, unbeschadet des Anspruchs des Vereins auf bestehende Forderungen.

Zum Inhaltsverzeichnis

Werbeanzeigen

3 Kommentare

Eingeordnet unter 08 Drahtbildberichterstattung, 99 Archiv, Du bist Junges Freiburg!, Herzblut, In eigener Sache, Was geht in Freiburg?

3 Antworten zu “Dokumentation: Die Satzung von Junges Freiburg

  1. Pingback: Lassen Sie mich kurz persönlich werden | martinJost.eu

  2. Pingback: FINALE //Dossier « Orangenfalter

  3. Pingback: Warten auf den Leidensdruck | martinJost.eu

Sag, was du denkst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.