Ich weiß, was ihr letzten Sommer getan habt: Lockdown-Doku đŸŽŠÂ«Die Welt jenseits der Stille» beim MĂŒnchner DOK.fest

„Lockdown-Dokus“ – Film-Essays oder Collagen ĂŒber die Welt vom FrĂŒhjahr und Sommer 2020 – bilden schon fast ein eigenes Genre. Mindestens eine habe ich bereits beim DOK.fest 2020 gesehen. 2021 sind beim MĂŒnchner Dokumentarfilmfestival außer «Die Welt jenseits der Stille» noch «Vakuum» und «Molecules» am Start.

Regisseur und Coautor Manuel Fenn war aufgrund der weltweiten ReisebeschrĂ€nkungen nicht selbst an den Drehorten in England, Brasilien, Italien, Iran, Russland und anderen. Filmteams haben das Material unabhĂ€ngig gedreht und Fenn und Thomas Jeschner haben eine schlĂŒssige ErzĂ€hlung daraus erstellt.

Einige Filmer haben sich Protagonisten gesucht, andere haben sich selbst vor die Kamera gesetzt. Wir sehen einen indigenen Stamm im Amazonas, der sich mit Ritualen und mit einer Smartphone-App gegen Covid zu verteidigen versucht. Eine polnische Altenpflegerin, die in der Wohnung ihrer verstorbenen Klientin festsitzt. Einen schĂŒchternen Shaolin-Trainer in Berlin, einen hedonistischen DJ und zwei Familien, die unverhofft mehr Zeit miteinander verbringen mĂŒssen.

Etwas verwirrend ist ausgerechnet die Episode, die den Film einrahmt. Die erste und die letzte Szene zeigt Ziegenhirten in Nadschafabad in Iran, aber wir hören sie nur im Voice-Over. Dabei ist ihr Beitrag nicht so allgemeingĂŒltig, dass er als Motto und Schlusswort fĂŒr den Film taugt. Die wenigen Bilder von den Hirten bei der Arbeit sind fast ausschließlich Luftaufnahmen aus einer Drohne. Bei Gelegenheit mĂŒssen wir mal ĂŒber die Inflation von Drohnenbildern in Dokumentarfilmen reden 



Komm aufs DOK.fest

Das Filmprogramm beim MĂŒnchner DOK.fest 2021 kannst du noch bis 23. Mai online streamen. Ein Einzelticket gibt es ab sechs Euro, der Late-Bird-Festivalpass kostet 50 Euro (anstatt 70).

Beim DOK.fest 2021 haben wir gesehen:


Mehr DOK.fest wagen

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 06 Martin Josts Kulturkonsum, Blog-Exklusiv, Martin kuckt, Online, schaufenster1

Sag, was du denkst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.