Archiv der Kategorie: Verschnitt

Früher war alles Zettel

„cit – campus info tower“ ist vielleicht nur Bullshit-Sprech für ein überschätztes Bücherregal für Werbematerialien. Komplett mit Freiburgs most random Briefkasten.

„cit – campus info tower“ ist vielleicht nur Bullshit-Sprech für ein überschätztes Bücherregal für Werbematerialien. Komplett mit Freiburgs most random Briefkasten.

Wenn man ältere Leute fragt, wie sie früher all das auf die Reihe gekriegt haben, was uns Heutigen unlösbar erscheint, sobald mal kurz das Internet ausfällt, lautet die Antwort meistens: Zettel. Wie habt ihr ein Buch in der Bibliothek gefunden? – Zettelkasten. Wie habt ihr eure auf der Schreibmaschine getippte Diplomarbeit strukturiert? – Zettelkasten. Und wie habt ihr eine Mitfahrgelegenheit gefunden? – Nun, dafür gab es einen ganz besonderen Zettelkasten im Ergeschoss des KG III. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

von | 17. März 2014 · 20:47

Catull ist total kindisch :-P

Zur Frage der Lebensdaten des Catull befindet Paul Thielscher†: „XX Jahre Lebenszeit dürfte richtig sein […] Catull dürfte also infolge seines lüderlichen [sic] Lebens seinen frühen Tod gefunden haben Weiterlesen

Ein Kommentar

von | 3. Januar 2014 · 13:22

Die Lemminge sind tot

Magistersaurus Rex (o. Der letzte Mohigister o. Wie die Lemminge)

Wie es ist, Langzeitstudent zu sein und einen aussterbenden Abschluss bis zuletzt auszukosten

Wenn Martin im nächsten Jahr sein Studium beendet, wird es drei Päpste und ebenso viele Universitätsbibliotheken überdauert haben. Eigentlich wollte er nie Langzeitstudent werden. Jetzt im Alter sieht er das gelassener. Trotzdem Zeit, fertig zu werden. Auch wenn es gerade erst richtig schön wird.
.

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter 02 Gedrucktes (DI), 03 Martins Meinung (MI), 05 Wochenende (FR), 07 Sonntags, 14 Fudder, Badische Zeitung, Blog-Exklusiv, Fertig werden, In eigener Sache, Selbstversuchung, Verschnitt

Nerds – Früher peinlich, heute Idole

Das alte Tierleben taugt nicht mehr, um sie zu erkennen: Nerds sind vielleicht die menschliche Gattung, die sich in kurzer Zeit am rasantesten verändert hat und immer noch verändert. Was ist geblieben vom soziophoben Computerfreak?
.
Dinobettwaesche, Gameboy

Nerds gehen zum Beispiel mit Dinosauriern ins Bett. (Symbolfoto.)

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter 08 Drahtbildberichterstattung, 11 Das Transpostmoderne Manifest, 14 Fudder, Blog-Exklusiv, Martins Wörterbuch, Online, Ungedrucktes, Verschnitt

Die Facebook-Typologie

http://karolita.tumblr.com/

Illustrationen: Mit freundlicher Genehmigung © Karo Schrey

.
Früher war das Internet der neue Brockhaus, heute ist es das neue Telefon. Die meisten nutzen es für den Eins-zu-Eins-Austausch mit anderen.
Wie sich heraus stellt, sind unsere Online-Freunde auch nur: Menschen. Ein kleines Tierleben der typischsten Facebook-Typen.
[Update zum Artikel vom 27. Mai 2011: Director’s Cut mit drei zusätzlichen Typen!]

.

→ Die Farmville-Süchtige

. Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter 02 Gedrucktes (DI), 06 Martin Josts Kulturkonsum, 14 Fudder, Badische Zeitung, Martin benutzt, Re-blog, Verschnitt

Tragödie oder Parodie?

Montag

Wenn eine Stadt etwas auf sich hält, hat sie einen Ghettonetto oder einen Pennerpenny. Freiburg hat jetzt keinen mehr. (→ fudder) Also keinen Innenstadtpenny.

Montagabend so um 23 Uhr fanden sich an der Tür der ehemaligen Penny-Filiale Grablichter und ein Pappschild mit der Aufschrift: „Warum?“ Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter 08 Drahtbildberichterstattung, Blog-Exklusiv, Kuriosa, Ungedrucktes, Verschnitt, Was geht in Freiburg?, Wie Freiburg bist du?

Kein Zustieg für Hornochsen

Freiburg • martinJost.eu


Auf den Buslinien nach und von den Freiburger Vororten ist nicht nur am Wochenende viel lautes Partyvolk unterwegs. Tunibergexpress und Busfahrern reicht es jetzt mit Dorftölpeln, lauten Bierholern und Vorglühern, die in den Bus brechen: An den Wagen der Linie 32 wird ab sofort deutlich darauf hingewiesen, dass hier am Abend keine Ochsen mehr zusteigen dürfen.

Waltershofen ohne Ochsen

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 12 Fotografien, 14 Fudder, Ungedrucktes, Verschnitt