Schlagwort-Archive: Insomnia

Martin kuckt die Oscars

Live von Twitter

Freiburg • martinJost.eu

1:56 PM Feb 27th via web
Schaut jemand Oscar®-Verleihung heute Nacht live? (Jemand mit Fernsehen?)

[…]

9:13 PM Feb 27th via web
Wenn ich groß bin, mache ich einen Film mit Robert DeNiro und Jack Nicholson als Schwiegerväter von einanders Kindern und gewinne #Oscars.

[…]

1:19 AM Feb 28th via web
Meine #Oscars 2001: Wecker gestellt. TV-Ton via Videorecorder via Stereoanlage auf Kopfhörer, damit Familie nicht wach wird.

1:20 AM Feb 28th via web
Früher musste ich mir für die #Oscars den Wecker stellen, heute habe ich es einfach noch nicht ins Bett geschafft. Was ist anders?

1:26 AM Feb 28th via web
Und noch eine Damalserinnerung: 2001 ging die #Oscars-Show so lang, dass ich den Rest auf Video aufnehmen musste um in die Schule zu können.

2:24 AM Feb 28th via web
Wusste nicht, dass die KaJo so menschenleer und leise sein kann. #Oscars scheinen ein echter Straßenfeger zu sein. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter 06 Martin Josts Kulturkonsum, 99 Archiv, @martinJost auf Twitter, Martin kuckt

Schlaf endlich

Das «Infinite Jest»-Logbuch (7)

Mit Exkursen über Transpostmoderne, Ironisch Brechen und die perspektivische Ehe mit Pamela Anderson.

0049<|>1030. Kapitel 6. Übel riechender Nebel aufgezogen. Alltags unter Deck. Navigationsübungen absolviert. Ganztags starke Dünung. Unerwartet frühe Korrosion besorgt etwas.

Kakerlake Erdal Rex

Das habe ich mit Orin Incandenza gemeinsam: Eine Abscheu gegenüber Kakerlaken, die nur von meiner Abscheu gegenüber Leuten, die „Halli-Hallo-Hallöle“ sagen, übertroffen wird. (Also das mit den Kakerlaken. Wie das mit Orin Incandenza und Leuten ist, die „Halli-Hallo-Hallöle“ sagen, weiß ich jetzt nicht.)

Endlich gute Sprüche. Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter 06 Martin Josts Kulturkonsum, 11 Das Transpostmoderne Manifest, »Infinite Jest«-Logbuch, Martin liest