Schlagwort-Archive: Rezensionen

Film-Jahresrückblick

2011 gekuckt

A

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 06 Martin Josts Kulturkonsum, 99 Archiv, Martin kuckt

Guter Tag um Bücher zu Ende zu lesen

Freiburg • martinJost.eu

Ich möchte mich nicht wichtig machen oder irgendwas – nicht auf diesem Feld jedenfalls – aber ich bin mir ziemlich sicher, ich lese anders Bücher als die meisten von euch. Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter 06 Martin Josts Kulturkonsum, Martin liest

Inventur

Zum Mitnehmen

Freiburg • martinJost.eu


Kennt ihr diese Kartons, die mit „Zu verschenken“ oder „Bitte mitnehmen!“ beschriftet sind und die vor Häusern stehen, wo jemand ausmistet oder umzieht oder gestorben ist? Ein Naturgesetz sagt, dass ich an solchen immer nur vorbei komme, wenn sie schon aller guten Dinge entledigt sind. Oder nur an solchen, in denen nie etwas Gutes drin lag.

Bis gestern.

Zum Mitnehmen

Auf einem einzigen Spaziergang kam ich in einer einzigen langen Straße an zwei Kisten vorbei, die Sachen verschenkten, die ich wert fand, meine Tasche mit ihnen zu beschweren. Eine Inventur: Weiterlesen

7 Kommentare

Eingeordnet unter 06 Martin Josts Kulturkonsum, Martin hört, Martin liest

Übern Wintern

Das «Infinite Jest»-Logbuch (3)

Mit Exkursen zu «Wonder Boys», Postmoderne und «Frühlings Erwachen»

0027<|>1052. Kapitel 2. Nacht dunkel; plötzliche Kühle; Schwache Böen und Regenschauer; übrige Weinseligkeit.

Was ich mal

Was ich mal wissen möchte: Woher kommt die Fixation auf das Motiv Wolken in den ganzen englischen Publikationen von und um «Infinite Jest?»

Ein Drogensüchtiger richtet sich zu Hause für Tage langen Rausch ein. Er hat an alles gedacht (das macht die Erfahrung). Alles, was noch fehlt, ist die Dealerin. Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter 06 Martin Josts Kulturkonsum, »Infinite Jest«-Logbuch, Martin liest

Der Anfang der Metapher

Das Infinite-Jest-Logbuch (1)

Vorbemerkungen

Freiburg. (mjeu/majo) Zwei ur-menschliche Sinne regen sich in mir, wenn ich David Foster Wallaces Roman «Infinite Jest»* (auf Deutsch: «Unendlicher Spass») vor mir sehe: Ehrfurcht und Prokrastination.You-are-here-1

Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter 06 Martin Josts Kulturkonsum, »Infinite Jest«-Logbuch, Martin liest