Workshop-Teilnehmer gesucht

Oder schreibst
du schon?

Freiburg. Schreibworkshop braucht Mitmacher!

Würdest du gern mehr schreiben? Wir bieten dir Ansporn und Anreiz und konstruktive Rückmeldung zu deinen Texten – im Tausch gegen dein Feedback zu unseren Arbeiten auf Augenhöhe. Wir treffen uns jede Woche informell und organisieren uns selbst. Wir schreiben erzählende Texte zu den unterschiedlichsten Themen und in den verschiedensten Formen – gemeinsam ist uns das Bedürfnis, mehr zu schreiben und mehr aus unserem Schreiben zu machen.

Die Arbeit im Workshop orientiert sich am Modell des Writers’ Workshop: Texte werden zur Diskussion gestellt und der Autor erhält von jedem Teilnehmer individuelles, sachliches Feedback. Wir widmen jedem Text mindestens eine Stunde intensive Workshop-Arbeit. Jeder Teilnehmer hat so unmittelbaren Zugang zu Sichtweisen und Wahrnehmung seines im Entstehen begriffenen Textes. Im Tausch stellt er sein handwerkliches Wissen und sein persönliches Empfinden allen anderen Teilnehmern zur Verfügung.

In unserer Werkstatt tauschen sich derzeit vier Teilnehmer sowie ein Moderator (meine Wenigkeit) zwischen 19 und Anfang 30 miteinander aus, wir wären aber gern wieder ein bis zwei mehr. Wir treffen uns immer Donnerstagabend in der Wohnung von einem von uns.

Hast du Lust, in so einer Werkstatt mitzumachen? Kannst du dir nach einem unverbindlichen Reinschnuppern eine verbindliche und regelmäßige Mitarbeit vorstellen? Melde dich unter schreibwerkstatt@martinjost.eu!


Das hast du nun davon:

  • Konstruktives und sachliches persönliches Feedback zu deinen im Werden begriffenen Texten
  • Verbindliche Erwartung an dich, Texte zu produzieren – vielleicht die extrinsische Motivation, die du brauchst um deinen inneren Schweinehund zu überwinden und endlich mehr zu schreiben
  • Gemächliches, aber sicheres Weiterkommen in deiner Verarbeitung von guten Ideen zu Geschichten
  • Einen konstruktiven und vertrauenswürdigen Rahmen um sachlich mit deinen intimsten Problemzonen – unfertigen Texten – umzugehen
  • Leidest du unter einem vorübergehenden Themen- oder Ideenmangel, greifen wir dir mit Schreibaufgaben aus unserem Repertoire unter die Arme. Hauptsache, du schreibst!
  • Rückmeldungen von unterschiedlichen Leuten mit unterschiedlichen Schwerpunkten als Leser sowie als Autoren – immer konstruktiv und immer mit „Ich“ am Anfang, so dass du dich nicht zu rechtfertigen brauchst. Feedback auf Augenhöhe, so dass du selbst entscheidest, welche Rückmeldungen du annimmst.

Das wünschen wir uns von dir:

  • Die Bereitschaft zu längerfristiger und verbindlicher Mitarbeit (natürlich darfst du rein schnuppern und entscheiden, dass du uns überhaupt nicht magst)
  • Eine wertschätzende Grundhaltung gegenüber anderen Persönlichkeiten und ihren Werken
  • Persönliche und ehrliche Meinungen zu den gemeinsam bearbeiteten Texten
  • Die Überwindung, ganz neue, noch im Werden begriffene Texte in der Gruppe vorzustellen und vorzulesen
  • Wenn du dran bist (etwa alle vier Wochen): mindestens drei neue Seiten Erzählung bzw. Kurzgeschichte, Drama, Roman, Drehbuch …

Lust? Melde dich unter schreibwerkstatt@martinjost.eu oder kontaktiere uns über das Formular!


Überarbeitete Version ersetzt den Post vom 14. Juli 2011.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 04 Groschenromane (DO), 06 Martin Josts Kulturkonsum, 08 Drahtbildberichterstattung, In eigener Sache, Martin liest, Passiert, Was geht in Freiburg?

Sag, was du denkst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s